BAFA Förderung/Lehrgang Praxis und Planung mit natürlichen Kältemitteln - Nieuws - KNVvK - Koninklijke Nederlandse Vereniging voor Koude

Nieuws

BAFA Förderung/Lehrgang Praxis und Planung mit natürlichen Kältemitteln

Sehr geehrte Damen und Herren,

Anfang 2019 ist die neue Richtlinie zur Förderung energieeffizienter Kälte- und Klimaanlagen, die durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) umgesetzt wird, in Kraft getreten. Zwischenzeitlich ist die Richtlinie in einigen Detail geändert worden.
Der Sachkundelehrgang informiert über den aktuellen Stand, die Möglichkeiten der Erlangung der Förderung durch das BAFA sowie über die notwendigen planerischen, technischen und rechtlichen Hintergründe.

Ziel des Lehrgangs:
Erwerb der Qualifikation für die Durchführung zur Planung und Auslegung besonders emissionsarmer Kälte- und Klimaanlagen im Rahmen der "Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen an Kälte- und Klimaanlagen" des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Reaktorsicherheit.

Zielgruppe:
Ausführende Betriebe, Planungsbüros sowie alle Personen, die Betreiber von Kälte- und Klimaanlagen hinsichtlich der Energieeffizienz und der Wirtschaftlichkeit beraten und die Antragstellung im Rahmen der Förderrichtlinie beim BAFA vorbereiten und unterstützen wollen.

                             Dauer:                               2 Tage
Veranstaltungsorte:                 Maintal, Duisburg
Termine:                                         Februar 2020

---------------------------------------------------------------

Ergänzungslehrgang Planung und Praxis mit R 290/Propan-Kälteanlagen
Da innerhalb der novellierten Förderrichtlinie nur Anlagen mit natürlichen Kältemitteln förderfähig sind, bieten wir zur Erlangung des nötigen Hintergrundwissen ergänzende Lehrgänge an.
Künftig werden zunehmend natürliche Kältemittel wie CO2, Ammoniak und Kohlenwasserstoffe, zum Einsatz kommen. Nicht nur weil hier keine Einschränkungen in der Verfügbarkeit bestehen oder zu erwarten sind, sondern weil die Förderfähigkeit gegeben ist.
Nicht nur Kälteanlagen kleiner Leistung, auch für die indirekte Kühlung sind Kohlenwasserstoffe wie Propan (R290) und Isobutan (R 600a) energetisch gute Kältemittel, wobei die sicherheitstechnischen Auflagen durch die Brennbarkeit zu beachten sind!
Damit sie sich rechtzeitig auf die neuen Herausforderungen einstellen können, bieten wir ihnen zusammen mit dem IKKE in Duisburg einen zweitägigen Kompaktkurs für den Einstieg in das Handling und die Planung von R 290/R 600a Anlagen an.


Planung und Praxis mit R 290/Propan-Kälteanlagen
Zielgruppe sind Monteure und Service Personal, aber auch Planer und Projektanden, die die Konzepte für den zukünftigen Einsatz von R 290 entwickeln
                      Dauer:                                       2 Tage
                  Veranstaltungsorte:                Duisburg
                  Termine:                                     Februar 2020
                                           März    2020

                                                                       
Weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer.

Klik hier voor Sachkundelehrgang BAFA 2020 Flyer

Klik hier voor info flyer

Klik hier voor aanmelding flyer

berichtdatum: 03-02-2020

« terug naar overzicht