Informationsveranstaltung Energieeffizienz von Kälteanlagen - Nieuws - KNVvK - Koninklijke Nederlandse Vereniging voor Koude

Nieuws

Informationsveranstaltung Energieeffizienz von Kälteanlagen

Einladung

Vorstellung aktueller Ergebnisse des branchenübergreifenden Arbeitskreises „Energieeffizienz von Kälteanlagen“ und insbesondere des weiterentwickelten „Effizienztools, Vers. 2.0“

20. Oktober 2017, Frankfurt

Sehr geehrter Frau De Boer,

der Forschungsrat Kältetechnik e.V. und die Fachabteilung Kälte- und Wärmepumpentechnik im VDMA laden Sie zur Präsentation der im branchenübergreifenden Arbeitskreis „Energieeffizienz von Kälteanlagen“ erreichten Ergebnisse ein.

Dazu gehören insbesondere

  • Vorstellung und Vorführung des weiterentwickelten Berechnungsmodells/Software zur Umsetzung der in VDMA 24247 „Energieeffizienz von Kälteanlagen“ entwickelten Energieeffizienzkriterien von Kälteanlagen (Effizienztool, Vers. 2.0 (Basis- und Expertenmodus),

Beispielrechnungen in Arbeitsgruppen

  • Vorstellung und Vorführung des VDMA Effizienz-Quickcheck, Vers. 2.0
  • Präsentation der Informationsschriftenreihe
    „Schlau kühlen, So einfach senken Sie Ihre Kosten fürs Kühlen“
  • Forschungsbericht „Energieeinsparung durch Wartung“

Effizienztool, Vers. 2.0

Das „Effizienztool“ wurde im Auftrag des Forschungsrats Kältetechnik in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis „Energieeffizienz von Kälteanlagen“ im VDMA weiterentwickelt. Es wurden u.a. zwei Benutzerebenen implementiert. In einer Basisebene sind nur minimal notwendige Eingaben durch den Benutzer erforderlich, eine Expertenebene ermöglicht die Eingabe bzw. Änderung zusätzlicher Daten. Die Programmoberfläche wurde neu erstellt und die Nutzerführung komfortabler gestaltet. Die Möglichkeit, nutzerspezifische Lastprofile einzustellen, wurde erweitert.

VDMA Effizienz-Quickcheck

Der VDMA Effizienz-Quickcheck www.vdma-effizienz-quickcheck.org ist anwendbar für den Betrieb von Verkaufskühlmöbeln, Kühlräumen und die dazugehörigen kältetechnischen Einrichtungen im Bereich des Lebensmitteleinzelhandels. Die weiterentwickelte Version 2.0 bietet u.a. eine komfortablere Bedienung, berücksichtigt Fragen der Wärmerückgewinnung, verfügt über Filterfunktionen und bietet die Möglichkeit Nutzergruppen mit Lese- und Schreibrechten einzurichten.

Informationsschriftenreihe
„Schlau kühlen, So einfach senken Sie Ihre Kosten fürs Kühlen“

In der Regel machen die Betriebskosten das 8- bis 10-fache der Investitionskosten aus. Deshalb ist es wichtig, dass Kälteanlagen energieeffizient geplant, ausgeführt und betrieben werden. Fachleute aus der Kältebranche haben ihr Wissen und ihre Erfahrungen dazu in Informationsschriften zusammengestellt. Die Schriften richten sich insbesondere an Planer, Anlagenbauer, Eigentümer und Betreiber von Kälteanlagen.

Forschungsbericht „Energieeinsparung durch Wartung“

In der Studie des Forschungsrats Kältetechnik e.V: „Energieeinsparung durch Wartung“ wurden beispielhaft

• Anlagen im kleineren Kälteleistungsbereich 10-20 kW
• Anlagen im größeren Kälteleistungsbereich 500-1.000 kW

untersucht. Ergebnisse der Studie zeigen erhebliche Einsparpotenziale.

Das Programm der Veranstaltung finden Sie im Anhang.

Wenn Sie an der Vortragsveranstaltung teilnehmen möchten, bestätigen Sie Ihre Teilnahme bitte bis zum 20. September 2017 auf dem Anmeldecoupon.

Sollten Sie ein Hotelzimmer vom 19. bis zum 20. Oktober 2017 benötigen, können Sie auf die folgenden Optionen zurückgreifen:

Motel One Frankfurt-Airport
Colmarer Str. 2
60528 Frankfurt
Tel.: 069-660 536-0
E-Mail: frankfurt-airport@motel-one.com

inkl. Frühstück: 68,50 EUR
Stichwort: FKT
Deadline: 05.10.2017

INNSIDE Frankfurt Niederrad
Herriotstraße 2
60528 Frankfurt
Tel.: 069-677 32-0
E-Mail: frankfurt.niederrad@innside.de
inkl. Frühstück: 106,00 EUR
Stichwort: FKT
Deadline: 21.09.2017

Bitte beachten Sie die Deadline für die Reservierungsmöglichkeit.

Wir würden uns freuen, Sie in Frankfurt begrüßen zu dürfen.

Freundliche Grüße
Karin Jahn

Dr. Karin Jahn
Geschäftsführerin
Forschungsrat Kältetechnik e.V.
Lyoner Straße 18, 60528 Frankfurt
Telefon +49 69 6603-1277, Fax +49 69 6603-2276
E-Mail: karin.jahn@fkt.com
Internet: www.fkt.com

Programm: klik hier
Einladung klik hier
Anmeldungcoupon 20-10-2017 klik hier

berichtdatum: 06-09-2017

« terug naar overzicht